Meine erste Spiegelreflexkamera, eine Canon A1 habe ich 1982 erworben. In den folgenden Jahren habe ich mich mehr oder weniger mit der Fotografie beschäftigt,  da der Beruf  bzw. die berufliche Weiterbildung  im Vordergrund stand.

Seit Mitte der neunziger Jahre bin ich Mitglied in einem Fotokreis in Ludwigshafen. 

Im Jahre 2004 stieg ich auf die Digitaltechnik um und stellte die Fotografie in meiner Freizeitbeschäftigung in den Vordergrund. Ich fing an mich intensiver mit dem Thema zu beschäftigen. Das Ergebnis, ein Querschnitt meiner Arbeiten, die im Laufe dieser Zeit entstanden sind, möchte  ich hier präsentieren.

Die Jahre 2006 bzw. 2007 standen  unter dem Thema Wasser und Stein, sowie Bäume. Hierbei wollte ich interessante Bilder erschaffen. Das macht für mich die Fotografie so reizvoll  und zum idealen Ausgleich zu meinem Beruf. 2008 besuchte  ich an  der  Europäischen  Kunstakademie in Trier  einen  Kurs  bei     Prof.  Mante - “Freie und experimentale Farbfotografie”.  2009 und 2010  Besuch der Akademie Sankelmark. Workshop mit Heinz Teufel - “Spurensuche - ästhetisch, historisch, kulturell” bzw. “Abstrakte Fotografie”. 2011 führte ich die abstrakte Fotografie mit einem Workshop bei Martin Timm fort. Seit Anfang 2011 bin ich in einer Foto Coachinggruppe bei der Heidelberger Fotografien Gülay Keskin.

Ich wünsche viel Spass beim Durchsehen meiner Werke. Über Reaktionen und Meinungen freue ich mich natürlich sehr.

Sollten Ihnen meine Werke gefallen oder sie haben Interesse an einem Shooting, nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Ralf Schmitt

Selbstbildnis Kopie
logo2
Balken
Banner_About

(©) 2008-2015 Ralf Schmitt
aktualisiert am 11 Februar, 2015